16.06.2021 08:46 |

„War so schrecklich“

Meryl Streep: Depressiv wegen „Teufel trägt Prada“

Der Chef zu sein ist nicht immer von Vorteil. Das hat Meryl Streep jetzt verraten. Denn wie die Oscarpreisträgerin ausplauderte, ließ sie die Rolle der gemeinen Magazin-Herausgeberin Miranda Priestly in „Der Teufel trägt Prada“ zeitweilig depressiv werden. 

Wie Meryl Streep verriet, sei der Grund für ihre schlechte Stimmung gewesen, dass die sie sich auch nach Drehschluss wie eine ungeliebte Chefin aufgeführt habe und unnahbar gewesen sei: „Ich habe es in dem Film mit der ‚Method‘-Schauspielvariante probiert und bin während des gesamten Drehs meine Filmfigur geblieben. Nie wieder!“

„Total am Boden zerstört“
Denn Streep vermisste es laut eigener Aussage, Teil der Gemeinschaft am Drehort zu sein: „Es war so schrecklich. Ich saß total am Boden zerstört in meiner Garderobe und konnte die restliche Crew und meine Co-Darsteller lachen hören. Ich war so was von niedergeschlagen.“

Wie „Enterpress News“ berichtete, habe Streep sich nur mit einem Gedanken trösten können: „Das ist halt der Preis, den man zahlt, der Boss zu sein.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol