Böschungsturz

Lebensgefährtin (61) von Golfwagerl fast getötet

Wenn Golfspielen lebensgefährlich wird! Eine Vöcklabruckerin wäre auf der Suche nach dem Ball in der Steiermark beinahe ums Leben gekommen. Denn die 61-Jährige wurde von dem Golfwagen, den ihr Wiener Lebensgefährte steuerte, überrollt und so schwer verletzt, dass sie auf der Intensivstation behandelt werden muss.

Das Paar war am Abend das erste Mal auf einem Golfplatz in Bad Gleichenberg mit einem Golfcart unterwegs und suchte auf der 5er-Bahn nach dem Ball. „Der Mann war nach dem Abschlag am Asphalt unterwegs, sah rechts unten den Ball liegen und fuhr über das steile Stück Wiese hinunter. Vorher hab’ ich dem Paar noch den Platz erklärt und gesagt, dass sie dort am Weg bleiben müssen“, sagt Baldur Lindenau, Golfplatz-Manager.

Kontrolle verloren
Das Elektrowagerl wurde immer schneller und schneller, begann sich zu drehen und durch die Fliehkräfte flog die 61-jährige Beifahrerin aus dem Wagen, der dann noch auf sie stürzte. Dabei erlitt die Vöcklabruckerinschwerste Verletzungen und wurde, nachdem ihr Lebensgefährte (74) noch selbst den Notruf gewählt hatte, vom Rettungshelikopter in ein Grazer Spital eingeliefert. Von dort kommt eine gute Nachricht: „Die Patientin schwebt nicht in akuter Lebensgefahr, ihr Zustand hat sich stabilisiert.“

Infarktgefahr
„Wir haben den Herrn nach Hause gebracht, ließen ihn nichtAutofahren. Er hat ja schon Herzinfarkte hinter sich“, so der Manager. Der Wiener (74) hat einen Schock erlitten, die Polizei konnte ihn noch nicht verhören.

Markus Schütz
Markus Schütz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol