Bei Wanderung in Gosau

Wanderer (73) stürzte 30 Meter in die Tiefe

Beim Abstieg von einer Almhütte zum Gosausee stürzte ein Wanderer (73) aus Deutschland 30 Meter ab. Da sich das Handy in seinem Rucksack befand, konnte seine Ehefrau (70) keinen Notruf absetzen und machte sich auf ins Tal, um Hilfe zu holen.

Die Wanderer waren am Montag mit der Gosaukamm-Gondelbahn auf die Zwieselalm gefahren, hatten auf einer Almhütte eine Rast eingelegt und wollten zum Gosausee absteigen. Bereits im unteren Drittel des Weges stürzte der Mann 30 Meter über das steil abfallende Gelände. Er blieb verletzt liegen.

Nachkommender Wanderer holte Hilfe
Die Frau konnte nicht zu ihrem Mann absteigen und kam deshalb auch nicht an ihr Handy, das sich im Rucksack des Verletzten befand. Sie ging alleine weiter ins Tal, um Hilfe zu holen. Inzwischen verständigte aber ein nachkommender Wanderer bereits die Bergrettung. Eine Gruppe der Ortsstelle Gosau stieg zu dem Verletzten auf, auch die entgegenkommende Gattin wurde versorgt.

Bergung mit Tau
Der Verletzte wurde am Tau des Notarzthubschraubers Martin 1 ins Tal geflogen und ins Krankenhaus gebracht. Er hatte beim Sturz mehrere blutende Wunden und Prellungen am ganzen Körper erlitten.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol