Neuzugang für Herzog

Transfercoup! Admira schnappt sich ÖFB-Talent

Transfercoup! Bundesligist Admira holt ÖFB-Talent Marlon Suliman Mustapha. Der 20-jährige Mittelstürmer wird vom deutschen Bundesliga-Klub 1. FSV Mainz 05 für die kommende Saison ausgeliehen.

Neue Offensiv-Waffe für Admira-Coach Andreas Herzog! Marlon Suliman Mustapha kommt in die Südstadt. Der gebürtige Wiener startete seine Karriere im Jahr 2011 in der Jugend des Nußdorfer AC, über SC Red Star landete er 2018 in der Red-Bull-Akademie in Salzburg.

Wenige Monate später wechselte der 1,85m große Angreifer nach Deutschland. In der abgelaufenen Saison bestritt Mustapha 25 Spiele für die zweite Mannschaft der Mainzer in der Regionalliga, dabei gelangen ihm 7 Treffer und 11 Torvorlagen.

„Eine Riesen-Verpflichtung“
„Marlon Mustapha ist für den FC Flyeralarm Admira eine Riesen-Verpflichtung, da wir uns gegen Vereine aus Österreich, aber auch aus dem Ausland - speziell aus der 2. Deutschen Liga - durchgesetzt haben. Trainer Andreas Herzog und ich haben uns sehr früh um Marlon bemüht, damit er zu uns kommt. Es freut uns unheimlich, dass wir ihn für unser Projekt begeistern und dadurch einen talentierten, jungen, österreichischen Stürmer an Land ziehen konnten“, schildert Sportdirektor Marcel Ketelaer.

Verlängert wurde indes der auslaufende Vertrag von Dominik Starkl. Der 27-jährige Offensivspieler ist bereits seit Sommer 2015 bei den Südstädtern, für die er es in 148 Pflichtspielen auf 19 Tore und 21 Assists brachte.

Über einen Zugang freut sich auch die SV Ried. Die Oberösterreicher holten Milos Jovicic, der zuletzt beim SV Lafnitz tätig war. Der serbische Verteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag. „Milos Jovicic ist mit seinen 26 Jahren im besten Fußballer-Alter. Es zeichnet ihn aus, dass er extrem ehrgeizig und hungrig ist und dem Fußball alles unterordnet“, sagte SVR-Cheftrainer Andreas Heraf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten