04.06.2021 09:00 |

Kommentar des Tages

FPÖ-Zwist: „Hofer zu nett, Kickl zu untergriffig“

Nach dem Rücktritt von FPÖ-Parteichef Norbert Hofer ist die Freiheitliche Partei nun auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger - dies scheint sich auch innerparteilich als nicht besonders einfach herauszustellen. Als Klubobmann darf natürlich auch Herbert Kickl in der Diskussion um den Posten nicht fehlen: Einen Überblick über sein politisches Schaffen in der FPÖ gab es nun in der „Krone“ zu lesen.

Kickl gilt als Stratege, der als Ideengeber und Wahlkampfchef schon in der Ära von Jörg Haider oder Heinz-Christian Strache von sich reden machte. Er ist allerdings auch als Hardliner bekannt, mit dessen Direktheit auch FPÖ-Anhänger nicht immer konform gehen dürften - ein Gegenpol zum nunmehrigen ehemaligen FPÖ-Chef Norbert Hofer, der manch einem in seiner Ausdrucksweise und seinem Handeln als zu „soft“ für eine Oppositionspartei wie die FPÖ erschien.

So auch Leser che1974, welcher meint, dass man es als Wähler in der momentanen Situation nicht unbedingt leicht hat. Auch ihm stehe derzeit „keine Partei zu Gesicht“.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
che1974
Hofer war zu "Nett" für die Blauen.
Kickl ist meiner Meinung nach zu untergriffig.

Als Wähler hast es im Moment echt schwer.
Derzeit steht mir keine Partei zu Gesicht...
12
11


Hier finden Sie unseren letzten „Kommentar des Tages“

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist,Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.atWir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol