03.06.2021 13:40 |

Aufeinander gezielt

Soldat angeschossen: Ermittlungen gegen Schützen

Nach dem Schussunfall, bei dem Mittwochfrüh in der Nähe von Nickelsdorf ein 19-jähriger Milizsoldat des Bundesheeres schwer verletzt worden war, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Eisenstadt gegen den 20-jährigen Schützen. Laut deren Sprecher Roland Koch sei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der grob fahrlässigen schweren Körperverletzung eingeleitet worden.

Wie eine erste Befragung des Schützen ergab, hatten die beiden aus Wien stammenden Soldaten während ihres Wachdienstes an der Staatsgrenze ihre Dienstpistolen vorschriftswidrig mehrmals ge- und entladen. Zudem hätten die beiden sogar aufeinander gezielt.

Waffen sichergestellt
Plötzlich löste sich - wie berichtet - ein Schuss. Dieser traf den 19-Jährigen in den Brust- bzw. Bauchbereich. Die Pistolen der Marke Glock, bundesheerintern als Pistole 80 bezeichnet, wurden sichergestellt und sollen kriminaltechnisch untersucht werden, so Koch.

Der schwer verletzte Soldat befindet sich im Wiener AKH in Behandlung. Laut Bundesheersprecher Michael Bauer sei sein Zustand seit Mittwoch unverändert. Er dürfte nicht in Lebensgefahr sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 21°
einzelne Regenschauer
18° / 21°
Regen
16° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer