27.05.2021 09:00 |

IT-Kooperation

Villach: Zweites Leben für gebrauchte IT-Geräte

Notebooks, PC’s, Monitore, Drucker, Tablets oder Mobiltelefone - insgesamt 1957 nicht mehr gebrauchte IT-Geräte wurde von Infineon an die gemeinnützige Organisation AfB (Arbeit für Menschen mit Behinderung) weitergegeben.

„Mit dieser IT-Kooperation können wir einen dreifachen Mehrwert liefern: Ressourcen werden geschont, die Kreislaufwirtschaft gefördert und wertvolle Arbeitsplätze geschaffen“, freut sich Infineon Austria Finanzvorstand Oliver Heinrich. Die alten Geräte werden bei AfB in Klagenfurt wieder aufbereitet oder fachgerecht entsorgt.

Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol