17.05.2021 09:38 |

Mehr Beamte gefordert

Bgld: Polizei greift fast täglich Flüchtlinge auf

Nicht zur Ruhe kommt Deutschkreutz im Burgenland. Nahezu täglich werden dort illegale Grenzgänger aufgegriffen. Ortschef Manfred Kölly fordert eine Aufstockung der Polizeikräfte.

„Täglich erwischen Polizei und Bundesheer Illegale, die von Ungarn über die Grenze zu uns kommen. Die Balkanroute ist anders als vom Kanzler verlautbart nicht dicht, sondern völlig durchlässig“, macht Manfred Kölly seinem Ärger Luft.

Mehr Polizei gefordert
Nachdem das Bundesheer seine Einheiten an der Grenze bereits aufgestockt hat, fordert der Bürgermeister von Deutschkreutz auch vom Innenministerium mehr Beamte: „Es braucht eine deutlich stärkere Polizeipräsenz, dass diese Leute erst gar nicht über die Grenze kommen.“

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 34°
heiter
19° / 34°
wolkenlos
19° / 34°
heiter
20° / 34°
heiter
19° / 34°
heiter