13.05.2021 09:16 |

Ehepaar verletzt

Mann (60) wollte sich mit Holzlatte „verteidigen“

Eine tätliche Auseinandersetzung beschäftigt die Polizei in Klagenfurt: Nachdem ein 60 Jahre alter Mann mit seinem Auto ein Ehepaar (39 und 33) auf der Autobahn behindert hatte, trafen sich die drei bei einer Tankstelle. Dort versetzte der 39-Jährige dem 60-Jährigen einen Stoß, woraufhin dieser mit einer Holzlatte auf die 33 Jahre alte Frau losging.

Mittwochnachmittag fuhr ein Ehepaar aus Feldkirchen - ein 39-jähriger Mann und seine 33-jährige Frau - mit dem Auto auf der Südautoahn A2. Auch die Kinder des Paares fuhren mit. Immer wieder wurden sie von einem vorerst noch unbekannten Lenker bei der Fahrt behindert: Laut ihren Angaben soll der Fahrer einige Male „reingeschnitten“ und abrupte Brems- und Beschleunigungsmanöver durchgeführt haben.

Streit eskalierte
Bei der Abfahrt Klagenfurt-Ost verließ das Ehepaar die Autobahn. Der Mann und die Frau trafen dann bei einer Tankstelle in der Landeshauptstadt auf den anderen Verkehrsteilnehmer, einen 60 Jahre alten Mann aus Klagenfurt. Es kam zuerst zu einer heftigen verbalen Auseinandersetzung, dann versetzte der 39-Jährige dem 60-Jährigen einen Stoß gegen den Oberkörper.

Mann ging mit Holzlatte auf Frau los
Das nahm der 60-Jährige zum Anlass, eine rund 80 Zentimeter lange Holzlatte aus seinem Pkw zu holen und damit auf die 33-jährige Frau loszugehen. Auch sie hatte sich inzwischen an der Auseinandersetzung beteiligt. Der Mann holte mit der Holzlatte aus und traf die Frau an der Hüfte. Auch ihr Mann wurde getroffen und an der Hand verletzt. 

Gegenüber der Polizei gab der 60-Jährige an, er habe sich lediglich verteidigen wollen. Er wird angezeigt. Das Ehepaar begab sich zur Untersuchung ins Klinikum Klagenfurt.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol