22.04.2021 18:41 |

Turnier in Barcelona

Nadal ringt Nishikori trotz „Künstlerpause“ nieder

Er läuft noch immer nicht auf vollen Touren, aber langsam wird es offenbar besser: Rafael Nadal hat auch im 2. Auftritt bei seinem Heimturnier in Barcelona einen Satz abgeben müssen, doch immerhin abgesehen von dieser „Künstlerpause“ bereits wieder aufzeigen können!

Den Japaner Kei Nishikori besiegte der Spanier jedenfalls mit 6:0, 2:6 und 6:2.

Kurios: Wie schon in der Runde zuvor, als er gegen den Weißrussen Ilja Iwaschka 3:6, 6:2 und 6:4 gewonnen hatte, stand Nadal auch gegen Nishikori 2:19 Stunden auf dem Platz.

Ob er diese Zeit bei seinem nächsten Auftritt unterbieten kann? Das Viertelfinal-Duell mit dem Briten Cameron Norrie am Freitag wird‘s zeigen ...

Hannes Maierhofer
Hannes Maierhofer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten