13.04.2021 10:11 |

Rassismus nimmt zu

Kerschbaumer: „2020 gab es über 3000 Meldungen“

Rassismus ist auch im Jahre 2021 nach wie vor weit verbreitet. Die Institution ZARA (Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit) veröffentlicht einmal pro Jahr einen Report, der die Entwicklung festhalten soll. „2020 gab es über 3000 Meldungen“, hält Geschäftsführerin Caroline Kerschbaumer fest. In „Nachgefragt“ mit Moderatorin Raphaela Scharf spricht Kerschbaumer über die aktuelle Entwicklung, die Zusammenarbeit mit betroffenen Personen sowie die Effekte der „Black Lives Matter“-Bewegung.

Negative Entwicklung, George Floyd
ZARA ist eine direkte Anlaufstelle für betroffene Personen, die mit Rassismus in Berührung gekommen sind. Die Institution kümmert sich um die Anliegen, zeigt anhand von Fallbeispielen, wie sich Rassismus entwickelt und setzt immer einen Schwerpunkt. „2020 war es ,Black Lives Matter‘“, konstatiert Kerschbaumer. Trotz der weltweiten Bewegung geht es aber nicht in die gewünschte Richtung. Positiver Effekt in diesem Zusammenhang ist die mediale Berichterstattung rund um das Ableben von George Floyd.

Den ganzen Talk mit Caroline Kerschbaumer sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol