Plan sah anders aus

Stöger-Aus: Austria-Präsident völlig überrascht!

Aus und vorbei: Trainer und Sportchef Peter Stöger wird die Wiener Austria mit Saisonende verlassen! Präsident Frank Hensel zeigte sich in einer Mitteilung überrascht darüber, dass Stöger die Bekanntgabe seines Rücktritts vorverlegte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir haben darüber gesprochen, dass wir erst Mitte der kommenden Woche die Entscheidung von Peter Stöger gemeinsam verkünden wollten. Allerdings wurden die Prioritäten heute anders gesetzt“, wurde der Austria-Präsident zitiert.

Außerdem meinte Hensel: „Leider ist es uns nicht gelungen, Peter Stöger zur Verlängerung seines Vertrages zu bewegen. Peters Entscheidung ist natürlich zu respektieren. Wir bedanken uns für seinen Einsatz und das großen Engagement von Peter für den Verein, hoffen zugleich aber auch, dass wir die gemeinsam formulierten sportlichen Ziele am Saisonende erreichen. Wir sind überzeugt, dass sich Peter bis zum letzten Tag zu hundert Prozent für dieses Ziel einsetzen wird.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. September 2022
Wetter Symbol