Nach Pleite gegen PSG

Bayern-Krach? Flick: „Ich muss schauspielern“

Der Bayern-Krach zwischen Trainer Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic geht offenbar in die nächste Runde! Streitpunkt diesmal: Das Bayern-Aus von Jerome Boateng. „Ich muss auch ein bisschen schauspielern“, sagte der Bayern-Coach nach der 2:3-Pleite gegen Paris Saint-Germain auf das Thema angesprochen. Aber sehen und hören Sie selbst im Video oben. 

Noch vor Anpfiff des Viertelfinal-Hinspiels der Champions League gegen Paris St. Germain bestätigte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic, dass der Vertrag mit Jerome Boateng nicht verlängert wird. Nach dem Spiel sorgte diese Entscheidung bei Hansi Flick aber für Diskussionsstoff.

„Zweite Frage beantworte ich nicht“
Der Triple-Trainer auf der Pressekonferenz darauf angesprochen: „Die zweite Frage beantworte ich nicht. Das sind Dinge... Ich muss hier professionell den Fragen antworten. Ich muss aber nicht immer alles beantworten. Ich muss auch ein bisschen schauspielern.“ 

Flick passt Boatengs erzwungener Abgang bei den Bayern offenbar gar nicht. Da auch schon David Alaba den Verein verlässt, hätte er gerne noch ein Jahr mit Boateng weitergemacht, heißt es. Aber Salihamidzic hatte die Boateng-Entscheidung vor dem Viertelfinal-Hinspiel gegen Paris auf Sky verkündet: „Ich habe mit Jerome gesprochen. Sein Vertrag läuft aus, er wird nicht verlängert. Das ist eine gemeinsame Entscheidung der Vereinsführung, in die war der Trainer auch eingebunden.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten