04.04.2021 17:20 |

Check beliebter Plätze

„Osterruhe“ in Wien am Sonntag? Ein Stimmungsbild

Zugegeben: Als frühlingshaft konnte man die Temperaturen am Ostersonntag in Wien nicht bezeichnen. Bei teils kräftigen Windböen benötigte der Osterhase doch eine etwas dickere Jacke, allerdings ließ sich die Sonne immer wieder blicken. Wie hielten es denn die Wiener an diesem Tag? Wahrte man die aufgrund von hohen Corona-Neuinfektionszahlen verordnete „Osterruhe“? Oder zog es die Menschen doch nach draußen? Ein Stimmungsbild.

Ansonsten gern besuchte und belebte Plätze, die u.a. zuletzt auch Ziel von Polizeieinsätzen waren, etwa aufgrund mangelndem Abstand und der teils nun geltenden FFP2-Masken-Pflicht, hat die „Krone“ am Ostersonntag einem Check unterzogen. Vom Donaukanal über den Wiener Prater bis hin zum Stephansplatz.

Zu sehen gab‘s, dass es im Grunde nichts zu sehen gab. Menschenleer präsentierte sich der Wiener Wurstelprater, die Figuren - etwa vorm Schweizerhaus - waren hier ganz unter sich. Nur auf der Prater Hauptallee ging so mancher Sportler seiner körperlichen Ertüchtigung nach.

Und der Wiener Donaukanal, zuletzt Hotspot von Menschenansammlungen? Ausgestorben, wie die Fotos zeigen.

In der Wiener Innenstadt hätte man ebenfalls eine Stecknadel fallen hören können. Ein leerer Stephansplatz, ein leerer Graben und auch ein verlassener Schwedenplatz präsentierten sich unserem Fotografen. Gleiches ließ sich auch über Wiens Straßen sagen.

Mag es am Wetter oder aber am harten Lockdown liegen - am Ostersonntag herrschte „Osterruhe“ in der Bundeshauptstadt. 

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol