26.03.2021 16:22 |

Freie Fahrt nach D

Einreisebeschränkungen für Tirol aufgehoben

Die seit Mitte Februar geltenden strikten deutschen Einreisebeschränkungen für das Bundesland Tirol werden am Sonntag wieder aufgehoben. Der Grund: Die Bundesregierung in Berlin hat Tirol nämlich am Freitag von der Liste der Virusvariantengebiete gestrichen. Damit entfällt die Grundlage für das derzeit geltende faktische Einreiseverbot. Bundeskanzler Sebastian Kurz und der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (beide ÖVP) reagierten erfreut.

Somit ist nun wieder ganz Österreich aus Sicht Deutschlands „nur“ Corona-Risikogebiet. Ebenfalls von der Liste der Virusvariantengebiete entfernt wurden Tschechien und die Slowakei. Eine Verschärfung nahm Deutschland dagegen für das größere Nachbarland Frankreich vor. Dieses gilt ebenfalls ab Sonntag als Hochinzidenzgebiet, für das eine Testpflicht gilt.

Kurz lobt exzellente Zusammenarbeit“
„Es hat sich bereits im Rahmen der letztwöchigen Gespräche mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und bei den Treffen mit Bundesinnenminister Horst Seehofer sowie Gesundheitsminister Jens Spahn abgezeichnet, dass die Grenzkontrollen aufgrund der besseren Infektionslage vor einer Aufhebung stehen. Ich freue mich, dass das Ende der Kontrollen nun offiziell ist“, erklärte Kurz. Der türkise Regierungschef wertete die Entscheidung zudem als Zeichen, dass die Maßnahmen in Tirol gegen die Südafrika-Mutation gegriffen hätten. Er dankte Platter und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen für die „exzellente Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Pandemie“, etwa bei der Durchimpfung des Bezirks Schwaz.

Platter: Eine enorme Belastung“
„Nach intensiven Gesprächen in den letzten Tagen konnten wir Deutschland endlich davon überzeugen, die unverhältnismäßigen Grenzkontrollen zu beenden“, erklärte Landeschef Platter. Die Situation an den Grenzen sei in den vergangenen Wochen „eine enorme Belastung und für uns so nicht hinnehmbar“ gewesen. Deshalb habe man „massiv auf ein Ende der Maßnahmen“ gedrängt. „Dieser Druck auf allen Ebenen hat Wirkung gezeigt. Die Grenzkontrollen werden nun früher als zuletzt von Deutschland angekündigt, beendet“, so Platter.

Friedrich Schneeberger
Friedrich Schneeberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 30°
wolkenlos
10° / 30°
wolkenlos
8° / 26°
wolkenlos
11° / 30°
wolkenlos
11° / 30°
wolkenlos