03.03.2021 11:57 |

Reaktion auf die Wahl

Wolfgang Germ tritt als Stadtparteiobmann zurück

Wie heute, Mittwoch, seitens der FPÖ bekannt gegeben wurde, tritt Stadtparteiobmann Wolfgang Germ zurück. In einem kameradschaftlich geführten Gespräch zwischen ihm und dem FPÖ-Landesparteiobmann Gernot Darmann sei die Entscheidung über die weitere Vorgehensweise und die Zukunft der Partei in Klagenfurt einvernehmlich gefallen, heißt es seitens der blauen Fraktion. 

„Aufgrund der Entwicklungen der letzten Tage und des Ergebnisses der Gemeinderatswahlen in Klagenfurt leitet Wolfgang Germ selbst die Erneuerung der Stadtpartei ein. Teil dieser Erneuerung ist, dass er seine Funktion als Stadtparteiobmann zurücklegt und für die neue Periode für den Stadtsenat nicht mehr zur Verfügung steht“, so Darmann.

Wolfgang Germ äußert sich zu dem Entschluss folgendermaßen: „Die weiteren notwendigen Schritte werden dann von der neuen Stadtparteiführung bekannt gegeben.“

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol