03.03.2021 16:30 |

Krone-Experte Haas

„Nach Top-Sechs kann Sturm nächstes Ziel schaffen“

In wenigen Stunden steigt der Halbfinal-Hit des ÖFB-Fußball-Pokals zwischen Sturm und Salzburg in Klagenfurt (21.05). Was Sturm-Legende und „Steirerkrone“-Kolumnist Mario Haas, selbst ein ausgewiesener Cup-Experte und in diesem Bewerb mehrfach tituliert, zu den Chancen der Blackys auf eine abermalige Überraschung sagt, lesen Sie im neuesten „Nachschuss“.

Ich durfte in meiner Karriere Gott sei Dank viele Cup-Titel stemmen. Zwei in Japan, auch in Frankreich wurde mein Team Straßburg Cupsieger. Und die vier Pokale mit Sturm natürlich! Wobei mir der erste 1996 im Praterstadion sehr in Erinnerung ist. Einerseits, weil mich Gilbert Prilasnig am Knöchel erwischt hat, ich die Pokalfeier mit einem gerissenen Syndesmoseband auf Krücken hab bestreiten müssen. Andererseits, weil der Titel unerwartet kam. Primäres Ziel damals war es, eine Mannschaft aufzubauen, um Meister zu werden. Und auf einmal waren wir Cupsieger. Da könnte man schon Parallelen zur heutigen Zeit erkennen. Speziell war natürlich auch der Moment in Klagenfurt 2010: Neustadt war im Finale klar besser. Aber dann bin ich mit Samir Muratovic eingewechselt worden und wir haben doch noch 1:0 gewonnen. Ein abermals überraschender Sieg. Aber Wahnsinn, was war das dann für eine Party!

Mut wird belohnt
Ob Sturm auch diesmal den Finaleinzug feiern darf? Ich trau es ihnen auf alle Fälle zu! Auch wenn zuletzt in der Liga einige bei Salzburg bei der Niederlage gegen Sturm gefehlt haben - das war immer noch Salzburg! Und Sturms Leistung war stark. Sie waren vor dem Tor eiskalt, haben die Bullen nicht spielen lassen - und das Selbstvertrauen passt bei der Truppe von Christian Ilzer. Er ist auch wirklich ein mutiger Trainer: Bei 2:0 hat er gewechselt und den Jungen Shabanhaxhaj in die Schlacht geworfen. Andere vertrauen in so einer Phase den Routiniers, machen dicht. Ilzer hat den Youngster in der Offensive gebracht. Das war mutig. Und Mut wird belohnt. Durch den letzten Sieg sind außerdem die Top-Sechs für Sturm erledigt, ein Saisonziel geschafft. Das heißt auch, dass sich alle Mann im Cup gegen Salzburg so richtig auspowern können, keiner kurzfristig an das Liga-Finish denken muss. Auch das ist ein Vorteil!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 17°
heiter
2° / 16°
wolkig
4° / 16°
heiter
3° / 15°
wolkig
1° / 14°
wolkenlos