02.03.2021 21:30 |

Ehemaliger Kollege

Neuer Primar für Radiologie in Spittal an der Drau

Die Radiologie im Krankenhaus Spittal hat einen neuen Leiter. Dr. Lukas Oberzaucher folgt Dr. Manfred Umschaden, der nach 21 Jahren geht. Er leitet das MR-Institut in der Lieserstadt und eröffnet eine Röntgen-Ordination in Klagenfurt.

„Wir sind sehr erfreut darüber, mit der Neubesetzung des Primariats einen hochgeschätzten ehemaligen Kollegen wieder für unser Haus gewonnen zu haben“, sagt der medizinische Leiter Dr. Gerald Bruckmann. Der Schnittbilddiagnostik-Spezialist hat gestern, Montag, seinen Dienst angetreten. Er leitet die radiologische Abteilung.

Oberzaucher hat sein Praktikum wie die Ausbildung zum Allgemeinmediziner in Spittal gemacht. Nach seiner Facharztausbildung war er einige Jahre als Oberarzt tätig. Die vergangenen zwei Jahre war er stellvertretender Geschäftsführer im MRCT-Institut Maria Hilf in Klagenfurt. Verwaltungschefin Andrea Samonigg-Mahrer bedankte sich bei Umschaden für sein Engagement.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol