Bilanz 2020

Täglich drei Drogenlenker in Oberösterreich

Allen Pandemie- und Ausgangssperren zum Trotz - auf Österreichs Straßen ging es 2020 „heiß her“! Fünf Millionen Raser tappten auf unseren Straßen in die Falle. Dazu kamen 5519 Drogen-Lenker, also wurden täglich 15 ertappt! Auch in OÖ stiegen die Zahlen, nur Alko- und Kindersicherungs-Delikte sanken. Drei Drogenlenker pro Tag werden nur in Oberösterreich erwischt!

„Trotz deutlichen Rückgangs des Verkehrsaufkommens zeigt die Bilanz, dass wir unsere traditionellen Aufgaben nicht vernachlässigen und intensiv weiterverfolgen“, so Innenminister Karl Nehammer.

Platz zwei für OÖ bei Rasern
Die Statistik gibt ihm recht: Obwohl sich das Gesamtgeschehen auf den Straßen um mindestens 20 Prozent reduziert hat, wurden immer noch an die fünf Millionen Raser „geblitzt“. Oberösterreich liegt mit 932.268 erwischten Schnellfahrern hinter Niederösterreich auf Platz 2, gegenüber 2019 blieb die Zahl beinahe gleich, gegenüber 2018 gab’s eine Steigerung von fast 100.000 Rasern.

Drogen-Delikte verdoppelt
Bei Drogen-Delikten hat sich die Zahl der erwischten Sünder seit 2018 sogar auf 1199 verdoppelt, seit 2019 gab’s eine Steigerung von etwa einem Drittel. Bundesweit wurden um 2155 mehr als noch im „Vor-Corona-Jahr“ 2019 erwischt.

Weniger Probleme bei Kindersicherung
Erfreulich ist, dass in OÖ die Zahl der erwischten Kindersitz-Verweigerer von 1211 im Jahr 2019 auf 907 sank und es gab knapp 60.000 Alkokontrollen weniger als 2019 - nur noch 109.093.

Markus Schütz
Markus Schütz
Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol