25.02.2021 06:44 |

Kolumne: Neo-RB-Pilot

Formel 1: „Checo“ füttert Bullen mit Infos

191 Rennen, ein Sieg (2020 in Bahrain), zehn Podestplätze, WM-Vierter im Vorjahr - so liest sich die Statistik von Sergio Perez, der von Racing Point (fungiert heuer als Aston Martin) zu Red Bull Racing wechselte. Zu Max Verstappen, einem der Größten seiner Zunft. Und er füttert die Bullen mit Informationen. Kolumne von Richard Köck

„Sergio hat sich super integriert. Er konnte uns schon wertvolle Infos liefern, vor allem, was den Mercedes-Motor betrifft. Man merkt sofort, dass er schon zehn Jahre in der Formel 1 ist, eine Menge an Routine besitzt“, ist auch Red Bulls Motorsportchef Helmut Marko Feuer und Flamme für den 31-jährigen „Checo“ aus dem mexikanischen Guadalajara.

Und wie verlief das erste Beschnuppern mit dem Teamkollegen, Herr Marko? „Bislang gab es ja kaum Schnittpunkte. Also alles tadellos. Wie’s bei den Rennen aussieht, wird sich bald zeigen. Geschenke wird’s von beiden keine geben. Max will sich behaupten und Sergio zeigen, dass er zu Unrecht unterschätzt wurde“, berichtet der „Doktor“ diplomatisch.

Zuletzt in Thalgau
Zuletzt haben die Piloten im Red-Bull-Trainingszentrum Thalgau ihre Körper gestählt. Ergebnis? Marko: „Wenn sie schlecht gewesen wären, hätte ich was gehört.“

Richard Köck, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten