08.02.2021 10:20 |

Australian Open

Nächste Thiem-Premiere: „Sprung ins kalte Wasser“

Sein erstes Duell mit Michail Kukuschkin verlief für Dominic Thiem am Montag bei den Australian Open erfolgreich (7:6(2), 6:2 und 6:3). Am Mittwoch erhält Thiem die nächste Möglichkeit zur Formüberprüfung - und es kommt zur nächsten Premiere. Denn auch gegen den Deutschen Dominik Köpfer, der Lucky Loser Hugo Dellien aus Bolivien glatt 7:5, 6:2 und 6:4 besiegte, hat er auf der Tour bisher noch nicht gespielt.

„Mit Köpfer hab‘ ich nur einmal trainiert, letztes Jahr hier in Australien“, verriet der 27-Jährige.

Auf größter Tennisbühne wird es damit wieder Neuland für Thiem. „Es wird wieder ein Sprung ins kalte Wasser. Ich werde mir wieder Videos anschauen müssen und mir eine gute Taktik zurechtlegen.“ Thiem ist natürlich klarer Favorit, denn Köpfer ist aktuell 70. im Ranking.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol