04.02.2021 23:34 |

„Ein möglicher Plan B“

F1-Boss: Saisonstart mit Doppel-Rennen in Bahrain

Die Formel-1-Weltmeisterschaft könnte die Saison aufgrund der Corona-Pandemie mit zwei Rennen in Bahrain starten. Wie Geschäftsführer Stefano Domenicali in einer Medienrunde am Donnerstag angab, sei man zuversichtlich, 23 WM-Läufe stattfinden zu lassen. 

Man habe Plan B, C und D in der Schublade liegen, bekräftigte der Italiener. „Ein möglicher Plan B könnte ein Doppel-Rennen in Bahrain sein. Diese Option liegt am Tisch“, sagte Domenicali.

Eine Entscheidung könnte demnach in den kommenden Tagen fallen. Der Saisonauftakt in Bahrain ist für 28. März angesetzt. Das Rennen in Imola folgt laut derzeitigem Stand am 18. April. Der eigentlich für 23. März angesetzt gewesene Auftakt in Melbourne wurde in den November verschoben. Zudem kann auch der Grand Prix von China, der am 11. April hätte gefahren werden soll, nicht wie geplant stattfinden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten