19.01.2021 17:00 |

Gänzlich unerklärlich

Mysteriöse Stele mitten im Skigebiet von Nauders

Die Mitarbeiter der Nauderer Bergbahnen in Tirol stehen vor einem Rätsel: Mitten im Skigebiet, unweit der Bergstation der Zirmbahn, steht seit Samstag eine Metallstele. Niemand hat die leiseste Idee, wie die 2,5 Meter hohe Metallsäule auf 2450 m Seehöhe kam.

Seit Samstag ist Nauders mit Toronto, Utah und Kalifornien in guter Gesellschaft. Diese Orte eint ein mysteriöser „Fund“: eine Metallstele, die wie von Geisterhand offensichtlich über Nacht aufgestellt wurde. Im Fall von Nauders war dies (wahrscheinlich) die Nacht von Freitag auf Samstag. „Skifahrer haben uns von einem Monolith rund 200 Meter von der Bergstation der Zirmbahn entfernt berichtet“, weiß Karl Folie von den Nauderer Bergbahnen. Ihm und seinen Kollegen sei es völlig rätselhaft, wie die 2,5 Meter hohe Säule auf 2450 m Seehöhe transportiert wurde.

Mitarbeiter absolut nichts bemerkt
Folie wird präziser: „Dort hinauf kommt man nur mit einer Gondel mit Umstieg auf einen Achtersessellift.“ Das hätten die Mitarbeiter klarerweise bemerkt und natürlich wäre den Pistenfahrern die Stele aufgefallen.

Über Sinn und Urheber wird nach wie vor gerätselt. Das größte Rätsel im Falle Nauders bleibt allerdings der Akt des Aufstellens. Vielerorts ist die Geisterstatue auch wieder schnell verschwunden. Man könnte aber vorher auch die Verblüffung umkehren: die Stele stehlen!

Ähnliche Monolithen wurden auch schon auf einem Berg bei Ehrwald und in anderen Bundesländern entdeckt: Das Mysterium um eine Metallsäule in St. Michael im Lungau (Salzburg) wurde mittlerweile gelöst. Zwei Einheimische outeten sich als Aufsteller. Aber auch außerhalb Österreichs wurden derartige Monolithen entdeckt und sorgten für Rätselraten. Wie Mitte Dezember bekannt wurde, soll es sich damals aber um eine geschickte Marketingaktion für eine Netflix-Comedy-Show gehandelt haben.

Hubert Daum
Hubert Daum
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 18°
wolkenlos
-2° / 15°
wolkenlos
-2° / 15°
wolkenlos
2° / 16°
wolkenlos
-3° / 11°
wolkenlos