19.01.2021 13:00 |

Wechseln Fachkräfte?

Tourismus kämpft um die Mitarbeiter

Egal ob Hotels, Gastronomie oder Seilbahnen: Sie alle hegen Befürchtungen, in der kommenden Saison ohne genug Personal dazustehen. Fachkräfte könnten, weil sie durch den Lockdown keine Arbeit haben, die Branche wechseln. Die Seilbahner in der Gaißau suchen hingegen noch nach neuen Mitarbeitern.

Walter Veit, Hotelier in Obertauern, hat bereits in der „Krone“ vor einer Abwanderung der Fachkräfte gewarnt. Viele könnte sich umschulen lassen oder woanders hin wechseln. Gleiches befürchten die Seilbahner und die heimischen Gastronomiebetriebe. „Ich befürchte eine Konkurrenzierung bei den Anbietern“, so Seilbahnensprecher Erich Egger. Auch im Skigebiet Zauchensee gibt es diese bedenken. Zur Liftgesellschaft gehören auch vier Gastronomiebetriebe. „Ich habe Sorge, ob Mitarbeiter bleiben. Wir werden ohne die Mitarbeiter aus den Nachbarländern künftig nicht auskommen“, so Veronika Scheffer.

Im krisengeschüttelten Skigebiet Gaißau-Hintersee versucht man indes der Coronakrise bestmöglich zu trotzen. Erst am vergangenen Wochenende sperrten die Lifte nach zweijähriger Zwangspause wieder auf. Und: Derzeit sucht man neue Mitarbeiter für die Skilifte.

Felix Roittner
Felix Roittner
Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol