14.01.2021 17:49 |

Enttäuschung groß

Aktivistinnen: „Steuersenkung auf Slipeinlagen!“

Nachdem die türkis-grüne Bundesregierung zu Jahresbeginn die Senkung der Tampon-Steuer beschlossen hatte, ist nun bekannt geworden, dass Slipeinlagen von der Mehrwertsteuersenkung ausgenommen sind. Die offizielle Begründung aus dem Finanzministerium lautet, dass „Slipeinlagen produktspezifisch grundsätzlich nicht für die Verwendung während der Menstruation gedacht sind“, was sich unter anderem in der Produktbeschaffenheit widerspiegle.

„So groß die ursprüngliche Freude über die endlich vollzogene Steuersenkung war, so groß ist nun auch die Enttäuschung, dass Slipeinlagen, die zu den meist genutzten Produkten während der Regel zählen, nicht betroffen sind“, reagierte Bettina Steinbrugger, Gründerin und Geschäftsführerin der erdbeerwoche GmbH, einem Info-Portal für Menstruation.

Bei erdbeerwoche fordert man eine steuerliche Begünstigung für alle Menstruationsprodukte und kostenlose Menstruationsprodukte für alle, die es brauchen. Deshalb hat das Info-Portal eine Informationskampagne mit dem Ziel gestartet, eine niedrigere Besteuerung für Slipeinlagen zu erreichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol