11.01.2021 10:02 |

Gäste bewirtet?

Mühlbach am Hochkönig: Covid-Alarm im Wirtshaus

Heimliche Corona-Party in Zeiten des Lockdowns? Oder warteten seine Gäste nur auf zuvor bestellte Speisen? Ein Mühlbacher Gastronom bekam am Wochenende Besuch von der Polizei – weil mehrere Leute in seinem Lokal saßen.

Der Chef des Wirtshauses nennt es auf Facebook eine „Polizeikontrolle beim Abholservice.“ Für die Polizei steht hingegen fest: Der Mühlbacher Gastronom hat am Freitagabend mindestens fünf Gäste in seinem Lokal bewirtet. „Eine Person hat geraucht“, hieß es auf Anfrage der „Krone“.

Die Polizei traf gegen 19.30 Uhr im Gasthaus ein, Die Lokalgäste machten sich laut Angaben der Exekutive rasch aus dem Staub. Der Wirt muss mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen die Corona-Bestimmungen rechnen. Bereits in den vergangenen Wochen hatte es schriftliche Beschwerden gegen den Wirt gegeben. „Ob das der richtige Weg ist, uns gegenseitig zu verraten, sei in Frage gestellt“, schreibt der Gastronom dazu auf Facebook.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol