Rares Foto gepostet

Die 90 Talente der Caterina Valente

Adabei
08.01.2021 07:24

Vor 20 Jahren nahm die Künstlerin Caterina Valente Abschied von der Show-Bühne. Zum Geburtstag meldet sie sich bei ihren Fans - samt superrarem Foto.

Die einen nennen sie die Ella Fitzgerald Europas, für die anderen, wie Günther Huber, den österreichischen Musikmanager und Intimus von Caterina Valente, ist die Entertainment-Ikone ein Tausendsassa. Gut 20 Jahre nach ihrem Abschied von der Bühne feiert die in Lugano in der Schweiz lebende Künstlerin ihren 90er. Am 14. Jänner ist es so weit. Die Anzahl der Lenze wird nur im Ansatz dem gerecht, wie viele Talente die Valente besitzt.

Valente zog sich vor 20 Jahren von Bühne zurück
„In erster Linie ist sie ein Vollprofi - auf ganzer Linie“, sagt Huber - erst diese Woche telefonierte er mit ihr. Nach 1400 gesungenen Titeln, unzähligen Film- und Showeinlagen (dabei entstand Legendäres mit Peter Alexander oder Bill Haley) war dann aber nach einem letzten Auftritt im ORF 2001 (mit einem kurzen, einmaligen Intermezzo im Jahr 2003) Schluss.

Mit Bill Haley spielte Caterina Valente in dem Film „Hier bin ich - hier bleibe ich“. (Bild: APA/dpa)
Mit Bill Haley spielte Caterina Valente in dem Film „Hier bin ich - hier bleibe ich“.

Obwohl sie nicht mehr öffentlich auftreten wird, schenkte sie ihren Fans zum Jubiläum dennoch eine neu adaptierte Homepage und ein aktuelles Foto. Zu Huber sagte sie einst über ihren Showrückzug: „Ich habe alles gemacht, was ich machen wollte, einiges besser, anderes schlechter - wie jeder, glaube ich. Aber im Großen und Ganzen bin ich mit meiner Arbeit sehr zufrieden.“

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele