04.01.2021 06:56 |

Stolze Mama

Susanna Hirschler: Zwischen Windelwechseln & Bühne

„Es ist ein Luxus, dass unser Kind 24 Stunden Mutter und Vater um sich hat“, so Susanna Hirschler. Ihr Verlobter Felix ist derzeit im Home-Office und unterstützt die Schauspielerin. „Eine positive Corona-Erscheinung“, witzelt sie. 

Ob sie wie geplant schon bald wieder auf der Bühne stehen wird? „Abgesehen von den Corona-Unsicherheiten der Branche gibt es schon Tage, an denen ich mir denke: Wie soll ich noch etwas anderes machen als Mama sein? Aber im März will ich an der Komödie am Kai spielen und hoffe sehr, dass das klappt. Die schockverliebten Omas werden sich dann ab Juni, wenn ich am Stadttheater Baden spiele, um ihr Enkerl Gabriel kümmern.“

Adabei Lisa Bachmann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol