Zwei Perger

In göttlicher Mission: Mit Oldtimer zum Papst

Was für ein Schmuckstück! Das blaue Fiat-Cabrio, Baujahr 1910 – der ganze Stolz von Josef Irsiegler. Und dieses beeindruckende Stück Zeitgeschichte auf vier Rädern will der 74-Jährige heuer dem Papst im Rahmen einer Audienz präsentieren. So wie er es einst vor 28 Jahren mit dem damaligem Pfarrer von Perg besprach.

„Josef, mit diesem Auto musst du zum Papst“, meinte 1993 der damalige Perger Pfarrer, Monsignore Franz Auzinger, der leider 2007 verstarb, als er mit Irsiegler ganz verzückt im nostalgischen Fiat Platz nahm, um ein Brautpaar zur Kirche zu kutschieren. Ein Satz, den der 74-Jährige nie vergaß.

Und 2021 will er das „Vermächtnis“ von Monsignore Auzinger nun endlich erfüllen. Sein Oldie, der 1993 schon stolze 83 Jahre auf dem Tacho hatte, wird heuer 111 Jahre alt. Vom Fiat-Cabrio, Baujahr 1910, das heute in edlerem Glanz erstrahlt, als wohl je in seinen besten Tagen, soll es weltweit nur noch wenige Stücke geben. Eines davon im Fiat-Museum in Turin. Dort wurde der ehemalige Oberschützenmeister und langjährige Manner-Produktionsleiter auch vor knapp 30 Jahren bei Dottore Mantovani vorstellig, um historische Pläne des PS-Juwels zu bekommen. Die erhielt er auch, um nach dem Hausbau und rund 3000 Arbeitsstunden sein – wie er selbst sagt – „Lebenswerk“ zu vollenden.

„Lebenswerk“ soll nun auch der Papst sehen
Dieses Lebenswerk soll nun auch Papst Franziskus nicht länger vorenthalten bleiben. Zusammen mit Auzingers Nachfolger, Konrad Hörmanseder, will sich der Perger deshalb auf die Reise machen. „Wenn das klappt, würde nicht nur im Sinne von Monsignore Auzinger einer meiner größten Träume in Erfüllung gehen“, so Irsiegler.

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Juli 2021
Wetter Symbol