Geriet in Kontrolle

Drogenlenker wurde schon mit Haftbefehl gesucht

Oberösterreich
30.12.2020 10:00

Das war schon fast eine Einladung für die Polizei: Ein Linzer, der per Haftbefehl gesucht wurde, fuhr während der Ausgangsbeschränkungen mitten in der Nacht durch die Stadt, hatte keine Führerschein, dafür aber Drogen im Auto und im Blut.

Ein 32-Jähriger aus Linz wurde gegen 1 Uhr am Europaplatz zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei konnte der Mann keinen Führerschein vorzeigen, weil er keine Lenkberechtigung besitzt. Zudem wurden bei ihm deutliche Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung wahrgenommen.

Kokain dabei
Im Fahrzeug wurde ein Klemmsäckchen mit einer geringen Menge Kokain gefunden und sichergestellt. Bei einer Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass gegen den Mann eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Linz besteht. Daraufhin wurde er festgenommen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele