26.12.2020 09:03 |

Oder 6 Tage Haft

Covid-Infektion: 300 Euro Strafe für Zusammenleben

Eine Strafe fürs Zusammenleben trotz Covid-19-Infektion? Mehrere solcher Fälle wurden nun in Kärnten bekannt: Bezirkshauptmannschaften haben Strafverfügungen an Kärntnerinnen und Kärntner verschickt, weil sie trotz bestätigter Corona-Infektion mit ihren Lebensgefährten zusammenleben - obwohl diese im gleichen Haushalt gemeldet sind. Kritik daran kommt von einem Anwalt.

Zwei Personen sind im gleichen Haushalt gemeldet, eine erkrankt an Corona und muss in häusliche Absonderung. Durch das Contact Tracing wird die zweite Person kontaktiert und befragt, wann sie zum letzten Mal Kontakt mit dem oder der Infizierten hatte. Geschieht dieser Kontakt - wegen des gemeinsamen Haushaltes - in der Zeit der verordneten Quarantäne, wird eine Strafverfügung verschickt.

300 Euro Strafe oder sechs Tage Haft
Und die Strafe ist hoch: 300 Euro oder sechs Tage Haft stehen auf den Verstoß des Kontaktverbotes. Doch das sei laut einem Kärntner Juristen rechtswidrig - denn aufgrund der Corona-Maßnahmen sei es quasi unmöglich, die Quarantäne im eigenen Haushalt ohne Kontakt zu Mitbewohnern einzuhalten. Die gesunde Person, die als Kontaktperson der ersten Klasse gilt, könne weder in Hotels - die sind geschlossen - noch zu Verwandten - das ist laut Corona-Maßnahmen nicht erlaubt - ausweichen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol