Nach Schlaganfall:

Mit Hilfe der „Krone“ ein barrierefreies Bad

Dank Spenden der „Krone“-Familie und des Sanitärunternehmers Pepi Altmüller bekam die fünffache Mama Andrea (46) ein barrierefreies Badezimmer.

Nach einem Schlaganfall als Folge einer Gehirnblutung lag die fünffache Mutter Andrea aus Linz 46 Tage lang im Koma. Sie musste danach erst wieder sprechen, gehen und schreiben lernen.

Gleichgewichtsstörungen
Seit damals leidet sie an Gleichgewichtsstörungen und kann nicht mehr als Köchin arbeiten. Auch der Einstieg in die Badewanne war für sie allein nicht mehr zu bewältigen. Ihr größter Wunsch: eine barrierefreie Dusche.

Neue Lebensqualität
Bei der Aktion Weihnachtsfreude 2019 spendete die „Krone“-Familie für Andrea. Sanitärunternehmer Pepi Altmüller aus Neuhofen/K. übernahm nicht nur den aufwändigen Badezimmerumbau, sondern alle Kosten, die durch die Spenden nicht abgedeckt waren. „Ich hab’ jetzt eine neue Lebensqualität“, strahlt Andrea.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)