Alle anderen Drogen

Der älteste Rausch-Sünder hatte Alkohol im Blut

Dass mehr Drogen- als Alkolenker unterwegs sind, zeigte eine Kontrolle auf der Welser Autobahn. Von vier angehaltenen Rausch-Lenkern hatte nur der älteste Alkohol intus. Alle anderen Suchtgift.

Im Zeitraum vom Mittwoch-Nachmittag bis zum frühen Freitagmorgen zogen Polizisten der Welser Autobahnpolizeiinspektion vier Fahrzeuglenker aus dem Verkehr, die durch diverse Substanzen nicht mehr fahrtauglich waren.

Auch Alkolenker dabei
Drei Männer im Alter zwischen 22 und 32 wiesen Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung auf und wurden vom Amtsarzt auch für fahruntauglich befunden. Ein 49-jähriger Autofahrer erreichte beim Alkotest 1,48 Promille. Allen vieren wurden ihre Führerscheine und Fahrzeugschlüssel vorläufig abgenommen und die Weiterfahrten untersagt. Sie werden angezeigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol