10.12.2020 20:58 |

1.Landesregierungsfall

Landesrat in Quarantäne, Bürokollege isoliert

Beim wöchentlichen Routinetest der Kärntner Regierungsmitglieder auf eine Coronainfektion gab es am Donnerstag für Landesrat Sebastian Schuschnig (ÖVP) eine böse Überraschung: Der PCR-Test war positiv. 

Wo sich Schuschnig mit dem Virus angesteckt hat, ist derzeit noch völlig unklar. Der Landesrat zeigt keine Symptome und befindet sich in Heimquarantäne. Ebenso in freiwilliger Selbstisolation ist auch Landesrat Martin Gruber, mit dem sich Schuschnig ja ein Büro samt Team teilt. Heute, Freitag, soll ein zweiter Test bei Schuschnig erfolgen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol