Licht-ins-Dunkel-Gala

DJ Ötzi: „Habe selbst schon Sozialhilfe gebraucht“

Wie jedes Jahr hat auch 2020 die Licht-ins-Dunkel-Gala stattgefunden: nationale und internationale Stars wie Andrea Bocelli, Andreas Gabalier und DJ Ötzi stellen sich in den Dienst der guten Sache. Mit ihrer Musik unterstützen sie den Auftakt von Licht ins Dunkel - aber ob die Superstars am österreichischen Musikhimmel auch schon einmal Unterstützung und Hilfe gebraucht haben? Adabei-TV hat nachgefragt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen