24.11.2020 12:41 |

Designerin geadelt

Königin Maxima: Wow-Auftritt im Lena-Hoschek-Rock

Königin Maxima der Niederlande ist für ihren guten Stil bekannt. Bei der Verleihung des Prince-Bernhard-Cultuurfonds-Preises in Amsterdam machte die holländische Monarchin jetzt aber eine besonders gute Figur. Im Bänderrock der österreichischen Designerin Lena Hoschek stahl die 49-Jährige dem Preisträger fast die Show.

Lena Hoschek hat sich mit ihren tollen Designs in der Modebranche längst einen Namen gemacht. Kein Wunder, dass selbst Königin Maxima mittlerweile ein Modell der Österreicherin ihr Eigen nennt.

Maxima zog im Rock von Lena Hoschek alle Blicke auf sich
In einem von Hoscheks ikonischen Bänderröcken legte die Ehefrau von König Willem-Alexander am Montag in Amsterdam nun einen glanzvollen Auftritt aufs Parkett.

Zu dem Tellerrock aus der aktuellen Kollektion, der in Blau-, Rot- und Goldtönen gehalten war, kombinierte die stilsichere Monarchin eine Seidenbluse mit Ballonärmeln in einem glänzenden Gold. Camelfarbige Rauleder-Pumps sowie eine Clutch in derselben Farbe rundeten den edlen Look der 49-Jährigen perfekt ab.

Königin Maxima zählt längst zu den Stilikonen des europäischen Hochadels. Die niederländische Monarchin setzt gerne auf Designerstücke, zeigt sich aber immer wieder auch in günstigen Trendteilen von Zara und Co. Mit dem Bänderrock von Lena Hoschek um 790 Euro hat Maxima dieses Mal zwar ein etwas teureres Modell gewählt, dafür sind die - wie der Name schon sagt - aus einzelnen Stoffbändern zusammengenähten Tellerröcke der Österreicherin zeitlos elegant und längst echte Trendstücke.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol