16.11.2020 14:00 |

Im Gasteinertal

38 Abnehmer: Polizei schnappt drei Drogendealer

Sie sollen Heroin, Ecstasy, Kokain, Speed und Cannabiskraut an mindestens 38 Drogensüchtige im Gasteinertal verkauft haben: Die Polizei hat mittlerweile drei Personen verhaftet. 

Die Beamten ermitteln seit Monaten, bereits im Sommer klickten für zwei Verdächtige die Handschellen. Ein Kroate (31) und sein serbischer Komplize (32) sollen über einen längeren Zeitraum Rauschgift verkauft haben. Die Polizei geht nach Auswertung der Handydaten der beiden Verdächtigen von mindestens 38 Abnehmern aus. Bei Hausdurchsuchungen konnten geringe Mengen an Kokain und Cannabis sichergestellt werden. Die Verdächtigen zeigen sich nur bedingt geständig, geben an die Drogen lediglich für den Eigenbedarf besessen zu haben. 

Laut derzeitigem Ermittlungsstand soll ein 24-jähriger Gasteiner ab dem Sommer die Drogengeschäfte des mittlerweile inhaftierten Duos übernommen haben. 14 Alu-Päckchen Kokain, eine Feinwaage, mehrere Utensilien und Verpackungsmaterialien sowie 650 Euro Bargeld fanden die Ermittler vor wenigen Tagen in seiner Wohnung. Auch er bestreitet, mit Drogen gedealt zu haben. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).