13.11.2020 13:07 |

In Sofia im Finale

Melzer zum dritten Mal für ATP Finals qualifiziert

Jürgen Melzer und sein französischer Doppelpartner Edouard Roger-Vasselin haben am Freitag mit dem Einzug ins Endspiel des ATP-Tennisturniers in Sofia auch die Qualifikation für die ATP Finals in London geschafft.

Das Duo besiegte die bosnisch-kroatische Paarung Tomislav Brkic/Marin Cilic nach 81 Minuten mit 7:5, 6:4. Melzer ist damit zum dritten Mal beim auch „Masters“ genannten ATP-Showdown dabei, zuvor war ihm dies 2010 und 2011 gelungen.

Jetzt gegen Murray/Skupsky
Im Endspiel treffen die topgesetzten Melzer/Roger-Vasselin nun auf die als Nummer zwei gesetzten Briten Jamie Murray/Neal Skupsky. Diese waren direkte Konkurrenten um den letzten Doppel-Spot, können nun aber auch bei einem Turniersieg Melzer und Roger-Vasselin nicht mehr überholen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten