13.11.2020 11:11 |

SPÖ fordert Rücktritt

Aufregung um Wortspiel von ÖVP-Politiker

Erneut sorgt die Causa Commerzialbank für Wirbel im Landtag.

Den Rücktritt des ÖVP-Abgeordneten Johannes Mezgolits fordert nun SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich. Auslöser ist Mezgolits’ Rede vom 13. August, als er behauptet hatte, einen Geschädigten des Finanzdebakels zu kennen, der weiß, wohin die Millionen der Bank geflossen sind.

Für Ermittler entstand der Eindruck, der ÖVP-Mandatar verfüge über Insiderinformationen. In der Einvernahme durch das Landeskriminalamt hatte, wie berichtet, der türkise Politiker dann zugegeben, dass seine Rede nur als „Wortspielerei und sarkastisch“ gemeint war. „Lügen sind untragbar und fordern Konsequenzen“, betont Hergovich.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
18° / 32°
heiter
16° / 32°
heiter
18° / 33°
heiter
18° / 32°
heiter
17° / 32°
heiter