11.11.2020 14:00 |

Modeln statt Sport

Ex-Tennis-Juwel: Bild löst „Lawine des Hasses“ aus

Sofya Zhuk galt 2015 als eine der größten Zukunftshoffnungen im Tennis-Zirkus. Nun, fünf Jahre später, gibt sie vor der Kamera als Model eine gute Figur ab. Das ein oder andere Foto der Russin war ihren Followers in den sozialen Medien nun jedoch zu freizügig. Eine „Lawine des Hasses“ war die unangenehme Folge.

2015 gewann sie den Juniorinnen-Titel in Wimbledon. Im Finale besiegte sie ihre Landsfrau Anna Blinkowa mit 7:5 und 6:4. Ein Jahr später gelang ihr der Sprung zu den Profis. Der Durchbruch blieb ihr aber verwehrt. Rückenprobleme machten ihr einen Strich durch die Rechnung, sie beendete früh ihre Karriere.

Jetzt ist die mittlerweile 20-Jährige als Model tätig. Auf Instagram hat sie bereits über 66.000 Follower, die sich über heiße Schnappschüsse der Ex-Tennis-Dame freuen dürfen. Doch Oben-ohne-Aufnahmen lösten im Netz zuletzt eine regelrechte „Lawine des Hasses aus“, wie sie nun „RT“ erzählt.

„Diesmal waren sie so aggressiv“
„Als ich dieses Foto geteilt habe, habe ich eine Lawine von Nachrichten erhalten. Normalerweise würde ich mich nicht um die kümmern, aber diesmal waren sie so aggressiv“, schildert Zhuk. Kommentare wie „Du solltest eher trainieren, als Nacktbilder zu posten“ oder „Du hast schlecht Tennis gespielt und jetzt posierst du auch noch schlecht“ waren zu lesen - und auch noch weit schlimmere.

Zum Unverständnis der jungen Ex-Profisportlerin. „Ich habe nicht verstanden, was da die große Sache war. Ich habe ein Foto gepostet, na und?“ Die Blondine erklärt: „Wenn ich etwas teile, versuche ich nicht, eine Nachricht zu verbreiten, sondern poste es, weil mir das Bild gefällt!“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten