Test gegen Luxemburg

ÖFB-Team: Kein Jammern, das Beste rausholen!

Kein Jammern, das Beste rausholen! Mit dieser Devise tritt Österreichs Fußballteam am Mittwoch (ab 20.30 Uhr hier im LIVETICKER auf sportkrone.at) beim Test in Luxemburg an. Für Teamchef Franco Foda waren die letzten Tage wegen Corona auch „sehr turbulent“. Aber es gibt einen makellose Bilanz gegen den Gegner.

Als „sehr turbulent“ bezeichnet Teamchef Franco Foda den Sonntag und den Montag - Salzburgs Corona-Wirr-Warr, Absagen, etc. Was sich auch an den Ereignissen ablesen lässt:

  •  Neben Grillitsch musste Schöpf (Wadenverletzung) ebenfalls absagen.
  •  Die Salzburger Stankovic und Ulmer werden nun doch kommen, aber heute nicht in Luxemburg dabei sein, da sie nicht rechtzeitig den vorgeschrieben PCR-Test der UEFA (muss beim Team sein) machen konnten.
  •  Ullmann verließ das Quartier wieder, da es bei Rapid einen Corona-Verdachtsfall gibt, er ist nun ebenso auf Abruf wie Salzburgs Vallci, der nur für Luxemburg vorgesehen war.
  •  Nachnominiert wurden neben Zulj noch Tormann Siebenhandl (Sturm) und Wiesinger (LASK).

Fodas Resümee: „Wir haben uns im Vorfeld mit den unterschiedlichsten Szenarien beschäftigt, deshalb relativ ruhig und gelassen agiert und die richtigen Maßnahmen gesetzt. Wir bewegen uns halt in Zeiten, in denen sich stündlich etwas verändern kann“.

„Man muss flexibel sein“
Seine Wunsch-Startelf für Luxemburg musste Foda in den letzten Tagen mehrmals überdenken: „Man muss in den Zeiten, in denen wir uns befinden, sehr viel improvisieren, man muss flexibel sein, die Spieler sind aber sehr fokussiert und konzentriert. Es ist jetzt so, da hilft kein Jammern und Lamentieren, es gilt, aus der Situation immer das Bestmögliche herauszuholen.“

Soll auch heute in Luxemburg so sein, „jetzt, da sich alles beruhigt hat, liegt unser Fokus auf diesem Spiel.“ Ein Spiel, bei dem es gilt, eine weiße Weste zu verteidigen, Österreich hat nämlich alle bisherigen sechs Duelle mit Luxemburg für sich entschieden. Auch wenn sich alles derzeit schnell ändern kann - diese Bilanz soll sich nicht ändern ...

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten