09.11.2020 14:25

Krone oder Kasperl

„Wenn Alaba gescheit ist, geht er nicht dorthin“

Eine neue Folge von „Krone oder Kasperl“: Diesmal diskutieren Peter Frauneder und Michael Fally im Studio über die Corona-Fälle in der Bundesliga, die Europacup-Auftritte der österreichischen Klubs, die Causa David Alaba und Bayern München („Wenn David gescheit ist, wechselt er nicht zu Barcelona“) und die Wahl zu Österreichs Sportler des Jahres.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen