01.11.2020 21:33 |

Getrübte Feierlaune:

Eine ruhige Spuknacht für die Einsatzkräfte

Wohl auch coronabedingt verlief die heurige Halloween-Nacht ohne besondere Vorkommnisse. Weder Polizei noch Feuerwehr verzeichneten große Einsätze. Lediglich ein zugemüllter Spielplatz in Steinbrunn sorgte bei Familien für Ärger.

Die wohl ruhigste Halloween-Nacht seit Langem verzeichneten die burgenländischen Einsatzkräfte am vergangenen Samstag. Lediglich zwei Anzeigen wegen Lärmbelästigung wurden erstattet. Auch für die heimischen Feuerwehren verlief die Nacht ungewöhnlich ruhig. Nur ein paar Brandmeldeanlagen schlugen Alarm. So auch in Eisenstadt. Vermutlich ein Halloween-Streich sorgte Samstagabend dafür, dass elf Florianis ausrücken mussten. Ein eingeschlagener Druckknopfmelder in einem Gebäude in der Innenstadt hatte Alarm ausgelöst. Nach einer Begehung des Hauses konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden.

In Steinbrunn hatten ein paar Feierwütige ihren Müll auf einem Spielplatz hinterlassen. Neben Bierdosen und Zigarettenstummeln sorgten vor allem in der Sandkiste versteckte Glasscherben für Aufregung bei Eltern. Viele Familien sorgten gemeinsam dafür, dass der Spielplatz gereinigt und die Sandkiste nach weiteren möglichen Gefahren durchsucht wurde.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 5°
Schneeregen
-2° / 5°
wolkig
2° / 5°
stark bewölkt