Fußball

Verdiente EL-Pleite

Zahnloses Rapid enttäuscht bei biederem FK Molde!

Der angepeilte Aufstieg in die K.-o.-Phase der Europa League ist für Rapid nach zwei Spielen in weite Ferne gerückt! Eine Woche nach dem 1:2 gegen Gruppenfavorit Arsenal unterlagen die Wiener auch bei Molde FK mit 0:1 (0:0). Auf dem Kunstrasen des Aker-Stadions erzielte Ohi Omoijuanfo (65.) das Tor zum verdienten Sieg des norwegischen Meisters. Arsenal führt die Gruppe B vor Molde mit je sechs Punkten an, Rapid und der nächste Gegner Dundalk sind noch punktlos ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Rapid-Trainer Didi Kühbauer überraschte mit seiner Aufstellung. Statt des zuletzt nicht immer souveränen Richard Strebinger stand Paul Gartler im Tor, der eine starke Leistung bot und einige gute Chancen entschärfte. In der Innenverteidigung kam der 19-jährige Leo Greiml statt des leicht angeschlagenen Maximilian Hofmann zum Zug. Beide waren gleich gefordert, denn der norwegische Meister dominierte von Beginn an das Spielgeschehen.

Bei einem Kopfball von Kristoffer Haugen (9.) und gegen Omoijuanfo (18.) war Gartler zur Stelle. Die größte Chance der Heimischen vergab Omoijuanfo, als er vor dem leeren Tor nicht mehr richtig an den Ball kam (36.). Rapid konnte erst in der Schlussphase der ersten Halbzeit offensiv ein paar Akzente setzen. Kurz vor dem Pausenpfiff fehlten nur Zentimeter zur Führung, als Torhüter Andreas Linde einen Schuss von Marcel Ritzmaier an die Innenstange lenkte (43.).

Auch nach dem Wechsel übernahm Molde gleich wieder das Kommando und kam auch zu guten Möglichkeiten. Gartler war zunächst im Duell mit Omoijuanfo wieder der Sieger (55.), Fredrik Aursnes brachte den Ball auch nicht im Tor unter. In der 65. Minute belohnten sich die Norweger aber für ihre steten Bemühungen. Omoijuanfo verwertete einen Stanglpass von Haugen zum Führungstreffer.

Rapid wurde danach offensiv aktiver. Ercan Kara vergab aber die größte Ausgleichschance (74.), Ritzmaier forderte im Finish nach einem Zweikampf im Strafraum vergeblich Elfmeter.

Das Ergebnis:
Molde FK - SK Rapid Wien 1:0 (0:0)
Molde, Aker-Stadion, 600 Zuschauer, SR Petr Ardeleanu (CZE)

Tor: 1:0 (65.) Omoijuanfo

Gelbe Karten: Wingo, Ellingsen, Aursnes bzw. Ljubicic, Greiml

Molde: Linde - Wingo, Björnbak, Gregersen, Haugen - Aursnes, Eikrem (84. James), Ellingsen - Hestad (68. Bolly), Omoijuanfo, Brynhildsen (77. Hussain)
Rapid: Gartler - Stojkovic, Greiml, Barac, Ullmann - Schick (46. Arase), D. Ljubicic, Grahovac (77. Ibrahimoglu), Ritzmaier - Kara, Kitagawa (59. Knasmüllner)

Alle heutigen Spiele in der Europa League:

AEK Athen - Leicester City 1:2 (0:2)

Sorja Luhansk - Sporting Braga 1:2 (0:2)

AC Mailand - Sparta Prag 3:0 (1:0)

OSC Lille - Celtic Glasgow 2:2 (0:2)

Qarabağ - FC Villarreal 1:3 (0:0)

Sivasspor - Maccabi Tel Aviv 1:2 (0:0)

LASK - Ludogorets Rasgrad 4:3 (3:1)

Royal Antwerpen - Tottenham Hotspur 1:0 (1:0)

ZSKA Moskau - Dinamo Zagreb 0:0

Feyenoord Rotterdam - Wolfsberger AC 1:4 (0:2)

Roter Stern Belgrad - Slovan Liberec 5:1 (2:1)

KAA Gent - TSG Hoffenheim 1:4 (0:1)

AS Rom - CSKA Sofia 0:0

CFR Cluj - Young Boys Bern 1:1 (0:0)

FC Arsenal - Dundalk 3:0 (2:0)

Molde FK - SK Rapid Wien 1:0 (0:0)

SK Slavia Prag - Bayer Leverkusen 1:0 (0:0)

OGC Nizza - Hapoel Be‘er Sheva 1:0 (1:0)

Benfica Lissabon - Standard Lüttich 3:0 (0:0)

Glasgow Rangers - Lech Posen 1:0 (0:0)

FC Granada - PAOK Saloniki 0:0

Omonia Nicosia - PSV Eindhoven 1:2 (1:1)

AZ Alkmaar - HNK Rijeka 4:1 (2:0)

Real Sociedad - SSC Neapel 0:1 (0:0)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung