28.10.2020 12:38 |

Unglaublich aufgeregt

Harry und Meghan: So wird Weihnachten mit Archie

Prinz Harry und Herzogin Meghan freuen sich schon auf ihre ersten Weihnachten mit Baby Archie im neuen Zuhause in Montecito. Es soll ein Weihnachtsfest ohne royale Traditionen ganz im amerikanischen Stil werden.

Wie „Closer Weekly“ berichtet, seien der 36-jährige britische Prinz Harry und seine 39-Jährige Frau Herzogin Meghan „unglaublich aufgeregt“, eigene Weihnachtstraditionen mit ihrem 17 Monate alten Sohn Archie zu finden.

„Meghans Lieblingsfest“
„Weihnachten ist Meghans Lieblingsfest und sie kann es kaum erwarten, in festliche Stimmung zu kommen. Sie und Harry wollen einen riesigen Weihnachtsbaum für das neue Haus kaufen und ihn als Familie gemeinsam schmücken“, plauderte ein Insider aus. „Sie freuen sich darauf, Archie in diesem Jahr mit einzubeziehen und lassen ihn selbst Weihnachtsschmuck auswählen, mit denen er den Baum schmücken kann.“

Im Vorjahr war Archie noch ein Baby, als er sein erstes Weihnachten gefeiert hat, in diesem Jahr wird er zum ersten Mal so richtig den Weihnachtsbaum und die Geschenke bestaunen, die  er auch schon selbst auspacken wird können. Um ihn auf die festliche Zeit einzustimmen, habe Meghan bereits ein Weihnachtsbuch gekauft, aus dem sie ihm vorliest.

Weihnachtsstrümpfe und Weihnachtsmann
Meghan plane, Weihnachtsstrümpfe am Kamin aufzuhängen und das ganze Haus festlich zu schmücken. Für den Weihnachtsmann will sie nicht nur Kekse und Milch, sondern auch ein Glas Wein hinstellen.

Die britische Königsfamilie hat die Bescherung am Abend des 24. Dezembers. Die Mitglieder der Königsfamilie überraschen sich traditionell auf Schloss Sandringham mit lustigen Scherzgeschenken und es gibt ein Weihnachtsdinner.

In den USA darf Prinz Harry die Geschenke aber erst am Morgen des ersten Weihnachtstages öffnen und es wird vermutlich sehr viel weniger förmlich zugehen wie in Gegenwart seiner Großmutter, der Queen. Im Vorjahr verbrachten Harry, Meghan und Archie Weihnachten in Kanada. Ob der Kleine jemals mit der Queen feiern wird, ist unklar. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol