25.10.2020 13:13 |

Keine Verletzten

Selchkammer in Gasthof in Klagenfurt brannte

Drei Feuerwehren standen Sontagmittag bei einem Brand im Gasthof Pirker in Klagenfurt-Waltendorf im Einsatz. In der Selchkammer war Feuer ausgebrochen.

Einsatzleiter Wolfgang Germ: „Wir mussten mit schwerem Atemschutz ins Gebäude, um den Brand zu löschen. Wohnungen, die darüber liegen, waren vom Feuer nicht betroffen. Menschen waren nicht in Gefahr. Wir haben jedoch belüftet, um den Rauch wegzubekommen.“

Ursache dürfte ein Sekundärbrand beim Selchen gewesen sein. Ein 35-Jähriger hatte den Selchraum durch Änzünden von Holz, für einen Selchvorgang vorbereitet. Er hatte den Raum nur für einen kurzen Moment verlassen, als plötzlich Rauch durch die geschlossene Türe drang. Mit der Berufsfeuerwehr standen die Feuerwehren Wölfnitz und Kalvarienberg im Einsatz. Die FF Hauptwache und Viktring waren in Bereitschaft.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol