Erste Bank Open

Dominic Thiem kennt seinen - starken - Wien-Gegner

Tennis
24.10.2020 12:13

Dominic Thiem kennt seinen Erstrunden-Gegner bei den Erste Bank Open in Wien, und der hat‘s gleich in sich: Österreichs Nummer eins bekommt‘s mit dem Japaner Kei Nishikori zu tun. Gespielt wird am Dienstag. Ein besonderes Zuckerl: Wir verlosen für den Dienstag, den „THIEMstag“, zwei VIP-Karten! Hier alle Infos dazu!

Thiem geht als Titelverteidiger und Nummer zwei des Turniers in den Bewerb. Als Nummer eins gesetzt ist Novak Djokovic, auf den Thiem nur im Finale treffen kann. Erster möglicher gesetzter Gegner für US-Open-Sieger Thiem wäre im Viertelfinale der Russe Andrej Rublew (5). Djokovic bekommt‘s in Runde eins mit Filip Krajinovic zu tun.

Auf Österreichs Nummer zwei, Dennis Novak wartet zum Auftakt Kevin Anderson. Jurij Rodionov, wie Novak mit Wildcard am Start, muss in Runde eins gegen Dennis Shapovalov ran.

WIEN Erste Bank Open (1,551 Mio. Euro), Runde eins:

Novak Djokovic (SRB-1) - Filip Krajinovic (SRB)
Borna Coric (CRO) - Taylor Fritz (USA)
Hubert Hurkacz (POL) - Qualifikant
Dusan Lajovic (SRB)- Diego Schwartzman (ARG-6)

Stefanos Tsitsipas (GRE-3) - Jan-Lennard Struff (GER)
Grigor Dimitrow (BUL) - Karen Chatschanow (RUS)
Qualifikant - Daniel Evans (GBR)
Jurij RODIONOV (AUT) - Denis Shapovalov (CAN-8)

Gael Monfils (FRA-7) - Pablo Carreno Busta (ESP)
Dennis NOVAK (AUT) - Kevin Anderson (RSA)
Felix Auger-Aliassime (CAN) - Qualifikant
Alex de Minaur (AUS) - Daniil Medwedew (RUS-4)

Andrej Rublew (RUS-5) - Qualifikant
Casper Ruud (NOR) - Jannik Sinner (ITA)
Cristian Garin (CHI) - Stan Wawrinka (SUI)
Kei Nishikori (JPN) - Dominic THIEM (AUT-2)

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele