24.10.2020 06:00 |

Gerüchteküche brodelt

Wer Stadträtin werden könnte und wer zittern muss

Am kommenden Dienstag will Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) bekannt geben, ob er mit den Grünen oder mit den Pinken in Koalitionsverhandlungen treten wird. Aber es wäre nicht Wien, wenn es in der Gerüchteküche nicht schon jetzt heftig brodeln würde. Wer Stadträtin werden könnte und wer zittern muss ...

Das war’s mit Ulli Sima. Ein Satz, der immer vor Rochaden und nach Wahlen geschrieben wird - am Ende wurde die Stadträtin immer mächtiger. So wundert es niemanden, dass auch ihr Job dieses Mal wieder wackelt, wie es aus dem roten Umfeld heißt. Je nachdem, welche Partei als Partner infrage kommt, könnte Landesparteisekretärin Barbara Novak aufsteigen. „Sie muss für ihren Einsatz belohnt werden“, heißt es aus der Partei. Die 43-Jährige könnte - so wird gemunkelt - den Job von Sima übernehmen.

Und wer wird dann Landesparteisekretär? Hier ist die Gerüchteküche noch voller Dampf. Aber der Name von Kommunikationschef Raphael Sternfeld wird genannt (und zwar nicht von ihm selbst!). In wenigen Wochen wissen wir es.

Michael Pommer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol