16.10.2020 13:53 |

Betondecke eingestürzt

Baustellen-Drama in Bayern: Vier Arbeiter tot

Vier Arbeiter sind am Freitag beim Einsturz einer Betondecke auf einer Baustelle in Bayern getötet worden. Ein Arbeiter sei bei dem Unfall verletzt worden, berichtete der zuständige Schichtführer.

Das Unglück in der Gemeinde Denklingen ereignete sich demnach bei Betonierarbeiten in einem Neubaugebiet, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord gegenüber der „Bild“-Zeitung. Wie es dazu kommen konnte, sei nun Teil der Ermittlungsarbeit. Polizei und Rettungskräfte seien mit einem Großaufgebot vor Ort.

Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Rettungsarbeiten leicht, sagte der Leitstellen-Sprecher. Die Gemeinde Denklingen liegt zwischen München und Augsburg im Landkreis Landsberg am Lech und hat etwa 2550 Einwohner.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).