15.10.2020 07:26 |

Daniel hat Nase vorn

„Bachelorette“: Erstes Einzeldate für Vorarlberger

Daniel aus Vorarlberg hat bei der „Bachelorette“ eindeutig die Nase vorn! Der 24-Jährige konnte bei Melissa Damilia in der ersten Folge bereits punkten und zieht nun seinen Konkurrenten davon. Die erste gelbe Rose - also jene, die die „Bachelorette“ an den Kandidaten vergibt, mit dem sie Zeit alleine verbringen möchte - ging im Staffelauftakt an den Wahl-Wiener.

Da konnte jemand die Freude über diese Ehre nicht verbergen. Zum Staffelauftakt der „Bachelorette“ ist es nämlich Student Daniel aus Vorarlberg, der seine Konkurrenten ganz schön alt aussehen lässt. Mit österreichischem Charme konnte sich der 24-jährige Wahl-Wiener schon beim Kennenlernen ins Herz von Rosen-Queen Melissa schleichen und am Ende die gelbe Rose mit nach Hause nehmen. Das erste Einzeldate geht somit an den Österreicher.

Doch auch für reichlich Drama war in der ersten Folge gesorgt. Denn Italo-Macho Adriano sorgte nicht nur für unangebrachte Sprüche, sondern zeigte der „Bachelorette“ auch noch die kalte Schulter. Die Konsequenz: Der 35-Jährige war der erste Kandidat, der keine Rose bekommen sollte.

Zu viel für das gekränkte Ego! Als Melissa ihn nach vorne bat, um sich bei ihm zu verabschieden, rastete Adriano aus. „Auf keinen Fall! Wo lebt ihr?“, wütete er und zeigte der 24-Jährigen noch uncharmant den Vogel, bevor er beleidigt abrauschte. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol